Schramm Untermatratze UM-0 2in1

Schramm Untermatratze UM-0 2in1

Schramm Untermatratze UM-0 2in1

Größe
Normaler Preis €1.303,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
0 auf Lager

Schramm Untermatratze UM-0  2in 1

Unterfederung ohne Verstellung, klappbar mit durchgehender Unterfederung

Nur für einteilige/durchgehende Matratzen sinnvoll

Die Schramm-Untermatratze sorgt für eine 100%ige Auflage der Taschenfederkernmatratzen, ohne die Luftzirkulation einzuschränken - im Gegenteil. Es handelt sich um eine der wenigen Unterfederungen die eine 100%ige Luftzirkulation gewährleistet. Durch das leichte aufklappen einer Seite kann mühelos in und unterm Bett sauber gemacht werden.

Wir empfehlen für Taschenfederkernmatratzen grundsätzlich keine Lattenroste oder Telleroste sonder ausschließlich eine Untermatratze oder andere durchgehende Unterfederungen.

Schramm-Zwei-Matratzen-System

Keine kann ohne die ndere

Die auf Sie abgestimmte, sensibel reagierende Obermatratze braucht, um ihre Wirkung voll zu entfalten, als Basis eine stabile, elastische Unterfederung. Die Schramm-Untermatratze nimmt Bewegungsenergien auf ihrer gesamten Fläche auf und federt den Druck gleichmäßig ab. Die Schramm-Untermatratzen gibt es ohne Verstelloption, in fünf manuell verstellbaren und in neuen motorisch beweglichen Versionen. Serienmäßig werden 24 Größen angeboten, darüber hinaus Sondergrößen nach Wunsch. Kombinieren Sie eine Schramm-Obermatratze nicht mit anderen Unterfederungen. Die Funktion und das Bettklima leiden darunter.

Frischer Wind

Wußten Sie, dass der schlafende Mensch durchschnittlich einen halben Liter Feuchtigkeit pro Nacht verliert? Ein wenig davon absorbieren Nacht- und Bettwäsche - die weitaus wichtigere Rolle beim Feuchtigkeitstransport spielt aber die Be- und Entlüftung der Matratze. Ein Blick ins Innere des Zwei-Matratzen-Systems zeigt, wie Schramm das Problem dank höchster handwerklicher Kompetenz löst. Um das beste Bett-Klima zu schaffen, werden die Polstermaterialien durch eine aufwändige Heftung (Schramm Blindheftung) miteinander verbunden, und nicht - wie üblich - nahezu luftdicht verklebt. Die Luft kann durch beide Matratzen hindurch frei in alle Richtungen zirkulieren - Feuchtigkeit wird sofort abtransportiert, löst sich sozusagen in Luft auf. Denn guter Schlaf braucht Luft- und die leidenschaftliche Liebe zum Detail. Horizontaler und vertikaler Luftaustausch ermöglich bestmögliches Bettklima. Das Zusammenspiel der atmungsaktiven Polstermaterialien, der Luftraum der Untermatratze und die Bewegung des Schläfers wirken zusammen wie ein Blasebalg. die Luft kann permanent in alle Richtungen zirkulieren und Feuchtigkeit abtransportieren.



Zuletzt Angesehen